Arbeitsproben leisten einen großen Vorhersagebeitrag

Arbeitsproben und Simulationsverfahren können neben kognitiven Leistungsverfahren einen besonders großen Vorhersagebeitrag bezüglich der späteren Berufsleistung und des späteren Berufserfolgs leisten. Das Hauptmerkmal dieser Verfahren ist die Simulation einer berufstypischen Situation, um zu erfassen, wie sich Personen in dieser Simulation bewähren („Situational Judgement Test“).

Unsere Verfahren sind geprüfte Tests. Sie zeichnen sich durch die umfassende wissenschaftliche Konstruktion und Evaluation gemäß DIN 33430 sowie durch Fokussierung auf Usability und Berufsbezug aus. Wir denken in der äußeren Form und Ansprache von der Zielgruppe aus und erzielen so nachweislich sehr hohe Akzeptanzwerte bei den Testkandidaten.

Sie interessieren sich für Testgütekriterien? Hier erfahren Sie mehr.

Die inzwischen hervorragenden Darstellungsmöglichkeiten im Internet ermöglichen die Durchführung von simulativen Testverfahren, die auf dem Pen&Paper-Wege nicht dargestellt werden konnten. Der Realitätsgrad und damit der Anforderungsbezug solcher Aufgaben ist erheblich höher.

Machen Sie sich hier einen Überblick über unsere Simulationsverfahren. Sie können für jedes Verfahren Detailinformationen aufrufen, indem Sie darauf klicken. Oder sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie Hilfe bei der anforderungsbezogenen Auswahl passender Tests benötigen.

Planungs- und Problemlöseszenario
worksample_base/
Planungsaufgabe
In dem simulationsbasierten Verfahren „Planungsaufgabe“ geht es um das Planungs- und Problemlöseverhalten einer Person. Mehr lesen.
worksample_media/
Mediaplanung
Bei dem simulationsbasierten Verfahren „Mediaplanung“ handelt es sich um die Einsatzplanung von Medienangeboten. Mehr lesen.
worksample_personnel/
Personaleinsatzplanung
In dem simulationsbasierten Verfahren „Personaleinsatzplanung“ geht es um das Planungs- und Problemlöseverhalten einer Person. Mehr lesen.
worksample_industrial/
Maschinenbelegsplanung
In dem simulationsbasierten Verfahren „Maschinenbelegungsplanung“ geht es um das Planungs- und Problemlöseverhalten einer Person. Mehr lesen.
Mentale Arbeitsprobe/SIT
worksample_sjt/
Situational Judgment Test
Bei dem Verfahren „Situational Judgement Test“ geht es darum, das Verhalten der Menschen in erfolgskritischen beruflichen Situationen zu erfassen. Mehr lesen.