Üben für einen Einstellungstest

Zahlreiche Bewerber, die sich z.B. bei BearingPoint oder uniper auf ein Traineeprogramm, bei der TARGOBANK, bei Airbus, der Allianz oder bei Fielmann auf einen Ausbildungsplatz, bei E.ON oder der Telekom für ein duales Studium oder bei Linklaters für ein Stipendium beworben haben und zu einem webbasierten Auswahltest – einem „Online-Assessment“ – eingeladen wurden wollen naturgemäß im Vorwege möglichst viel über den jeweiligen Test in Erfahrung bringen.

Im Idealfall möchte man dabei natürlich nicht nur erfahren, was denn das jeweilige Online-Assessment für einen Konstruktionshintergrund hat und wie es aussieht, sondern konkret was für Aufgaben drankommen.

Da es sich bei CYQUEST Online-Assessment fast immer um kundenindividuell erstellte Testverfahren handelt, ist es im Gegensatz zu Standard-Tests, wie man sie etwa über Testverlage beziehen kann, weitestgehend ausgeschlossen in den Besitz der Aufgaben aus einem Online-Assessment eines CYQUEST Kunden zu gelangen.

Neben der Tatsache, dass ein derartiges Vorgehen einen Betrugsversuch darstellen würde, den unsere Kunden in aller Regel mit einem Ausschluss vom Auswahlverfahren ahnden, helfen einem aber auch etwaige Lösungslisten kaum weiter, weil die tatsächlich zum Einsatz kommenden Testfragen immer auch variieren. Schummeln ist also tatsächlich keine gute Idee

Wie kann man sich auf ein Online-Assessment vorbereiten?

Aber es gibt natürlich andere, nicht nur legale, sondern zudem höchst sinnvolle Methoden, sich auf einen Online-Auswahltest vorzubereiten.

  • Informationsveranstaltungen: Eine Möglichkeit stellen hierbei Informationsveranstaltungen dar, wie sie teilweise von den Careerservices der Hochschulen angeboten werden. CYQUEST unterstützt verschiedene Hochschulen an dieser Stelle.
  • Ratgeberliteratur: Eine andere Möglichkeit ist Ratgeberliteratur in Blogartikeln oder Büchern (z.B. „Auswahlverfahren bei Top-Unternehmen“ von squeaker.net). Auch bieten einige Unternehmen entsprechende Hinweise auf ihren Karrierewebseiten.
  • Übung: Die beste Methode wirklich zu verstehen, was ein Online-Assessment ist und wie es sich anfühlt, ist es aber natürlich es selber einmal zu machen, zu „erleben“.
Tipps zur Vorbereitung auf Online-Test
Übungsaufgabe Online-Test

Der „TestTrainer“

Eine solche Übungsmöglichkeit mit Beispielaufgaben bieten wir mit dem „TestTrainer“ an.

Dort kann man einen Trainingsparcours absolvieren, der insg. 6 ganz typische Testmodule umfasst. Der TestTrainer entspricht dabei weitestgehend einem realen Online-Assessment, d.h. es gibt hier auch die für Online-Assessments typische Zeitlimitierung etc. Auch im Umfang ist der TestTrainer mit einer Nutzungsdauer von ca. 45 Minuten echten Online-Assessments sehr ähnlich.

Die integrierten Online-Testmodule stammen dabei alle aus dem CYQUEST Aufgabenpool, wobei wir sichergestellt haben, dass diese Aufgaben nicht 1:1 in einem realen Online-Assessment bei einem unserer Kunden zum Einsatz kommen. Gleichwohl: Die Aufgaben des TestTrainers sind denen in echten Online-Assessment Installationen sehr ähnlich – „typgleich“.

Entscheidend ist nämlich nicht, dass man nach dem üben „weiß“, welche Aufgaben einem im Rahmen eines realen Auswahltests gestellt werden, sondern vielmehr, dass man seine Angst und seine Unsicherheit gegenüber einem solchen Auswahlinstrument verliert und so dichter an das eigentliche Leistungspotenzial herankommt. Die „moderierende Wirkung“ von Aufregung und Unsicherheit wird reduziert.

Beim TestTrainer erhält man zwischendurch Tipps & Tricks, wie man sich gezielt in Online-Tests verbessern kannst und worauf man achten sollte – ganz wie von einem guten Trainer. Und zum Abschluss wartet ein persönlicher Ergebnisbericht auf den Nutzer. Darin kann man sehen, wo man vielleicht noch Baustellen hat oder wo man schon richtig gut ist.

Solche Übungstests bieten eine hervorragende Möglichkeit, sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie sich ein echtes Online-Assessment anfühlt. Der entscheidende Vorteil des CYQUEST TestTrainers gegenüber anderen Angeboten zum „Üben für einen Online-Test“ ist der: Hier stammen die Testinhalte von einem Anbieter, der für zahlreiche Unternehmen auch die „echten“ Online-Assessments baut…

Der TestTrainer kostet einmalig 14,99 9,99 Euro und kann hier ohne Registrierung zur sofortigen Nutzung bestellt werden.