Die Demag Cranes AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Industriekranen und Krankomponenten, Hafenkranen und Technologien zur Hafenautomatisierung. Services, insbesondere Instandhaltung und Modernisierung, sind ein weiteres Kernelement des Leistungsspektrums.

Demag ist weltweit tätig und bietet ihren Kunden Wartungs- und Servicedienste vor Ort an. In vielerlei Hinsicht ist die Qualität des geleisteten Services eines der wichtigsten Instrumente der Kundenbindung und oft entscheidend für den nächsten Kauf.

Das Servicepersonal soll dabei folgendes Profil aufweisen:

  • Mechatronics engineer training with additional PLC qualification
  • Experience in the assembly and maintenance of complex systems
  • Independent method of working, good knowledge of English, willingness to travel.

Um einen weltweit einheitlichen Standard bei der Vorauswahl von Servicemitarbeitern zu erreichen, setzt Demag ein eAssessment-System von CYQUEST ein. Das Online-Assessment Verfahren bewirkt als Vorauswahlinstrument eine Verbesserung der Negativselektion (Identifikation von Kandidaten, die im weiteren Verlauf der Selektion mit höherer Wahrscheinlichkeit Schwierigkeiten bekommen würden). In sofern trägt das eAssessment zu einer Qualitätssicherung bei, weil bei der Vorauswahl neben biografischen- auch gemessene Leistungskriterien berücksichtigt werden können.

Der Schwerpunkt der auf Englisch zu absolvierenden Tests liegt auf der Überprüfung der berufsbezogenen kognitiven Leistungsfähigkeit sowie einem hinreichenden mechanisch-technischen Verständnis. Ferner werden darüber weiche Indikatoren wie Leistungsmotivation, Kontaktfähigkeit oder Gewissenhaftigkeit überprüft. Die Testinhalte wurden dabei auf den industriethematischen Kontext und das Corporate Design des Unternehmens angepasst – sowohl gestalterisch als auch semantisch.

Ein besonderes Feature ist die zusätzliche Bereitstellung eines freizugänglichen (also ohne explizite Einladung und ohne erforderliche Registrierung nutzbaren) Übungstests. Dieser zeigt vergleichbare Testinhalte wie die im Rahmen der eigentlichen eTests vorkommenden in Kurzform und dient damit der Information, dem Abbau von Unsicherheit bzgl. der Testinhalte und als Marketinginstrument. Der Übungstest wird den zum „zählenden“ Test eingeladenen Kandidaten zur Vorbereitung bereitgestellt.