Verbesserung des „Fit“ durch Selbsttests und Job-Matcher

Falsche oder unerfüllbare Erwartungen an ein Berufsbild oder einen Arbeitgeber sind häufig der entscheidende Grund für Unzufriedenheit und geringere Leistung im Job. Die individuelle Passung zu einem Unternehmen oder einem Berufsbild wird daher in zunehmendem Maße entscheidend sein bei der gegenseitigen Auswahl von Kandidat und Unternehmen. Selbsttests können für Interessenten ein hervorragendes Instrument darstellen, den Person-Job- und/oder Person-Organization-Fit zu testen – im Idealfall vor einer etwaigen Bewerbung.

Selbsttests geben Anhaltspunkte für gegenseitigen „Fit“

Unternehmensindividuelle Selbsttests („Matcher“) bieten als Bestandteil der Karriere-Website des Unternehmens oder als Applikation in Social Media bzw. für mobile Endgeräte Interessenten die Möglichkeit, einen Abgleich zwischen eigenen Vorstellungen und Unternehmens- und Berufsrealitäten vorzunehmen. Diese SelfAssessments bzw. Job-Matching-Verfahren sind typischerweise um einen interaktiven Frage-Antwort-Algorithmus herum gebaut, der z.B. berufliche Interessen, Situationsbeurteilungen, kulturelle Werte, Persönlichkeitsmerkmale oder auch auswahlrelevante Hardfacts wie erforderliche Sprachkenntnisse o.a. operationalisiert.

Die Inhalte der Selbsttests bzw. des Job-Matching-Verfahrens sowie die jeweiligen Bewertungs- und Beurteilungsmaßstäbe werden von unseren erfahrenen Psychologen anforderungsbezogen und individuell gemeinsam mit Ihnen erarbeitet.

Unser Angebot

CYQUEST erstellt gemeinsam mit Ihnen anforderungsbezogen die Inhalte des Selbsttests bzw. Job-Matchings. Hierbei spielen typischerweise berufliche Interessen, Situationsbeurteilungen, kulturelle Werte, Persönlichkeitsmerkmale oder auch auswahlrelevante Hardfacts eine Rolle. Darüberhinaus übernehmen wir die Programmierung des Auswertungsalgorithmus sowie die State-of-the-Art Gestaltung, die Ihr SelfAssessment einzigartig macht.

CYQUEST bietet Ihnen dabei das komplette Leistungsspektrum einer Agentur, d.h. wir übernehmen für Sie auf Wunsch auch die Erstellung Foto-, Video- oder Audiomaterial.

Selbstverständlich gehören auch eine fortlaufende Evaluation, die technische Betreuung (Hosting, Support) sowie eine entsprechende „Vermarktung“ der Inhalte durch begleitende Öffentlichkeitsarbeit zu unserem Angebot.

Beispiele und Referenzen

CYQUEST hat eine große Erfahrung in der Erstellung derartiger Applikationen. Zahlreiche Beispiele (z.B. Allianz, BVGDeloitte, EDEKALufthansa, Telekom, Lidl, METRO, Postbank, Haniel, Fresenius, UnileverPwC, EinstiegBertelsmann, Biesterfeld, BAVC, BLS, ZEIT ONLINE, Hochschulrektorenkonferenz, usw.) finden sich unter den CYQUEST Referenzen.