Kognitive Leistungsfähigkeit ist für fast alle Berufe und Ausbildungen eignungsrelevant

Kognitive Leistungsfähigkeit ist für fast alle Berufe und Ausbildungen eignungsrelevant. Diverse Forschungsarbeiten belegen, dass kognitive Leistungsfähigkeit zukünftigen Berufserfolg hervorragend vorhersagen kann. Daher sollten Leistungstests in Auswahl- und Entwicklungsentscheidungen stets Berücksichtigung finden.

CYQUEST verfügt über eine breite Palette an validierten Leistungstests und -verfahren für den Einsatz in Personalauswahl, Personalentwicklung oder Personalmarketing.

Unsere Verfahren sind geprüfte Tests. Sie zeichnen sich durch die umfassende wissenschaftliche Konstruktion und Evaluation gemäß DIN 33430 sowie durch Fokussierung auf Usability und Berufsbezug aus. Wir denken in der äußeren Form und Ansprache von der Zielgruppe aus und erzielen so nachweislich sehr hohe Akzeptanzwerte bei den Testkandidaten. Sie interessieren sich für Testgütekriterien? Hier erfahren Sie mehr.

Machen Sie sich hier einen Überblick über unsere Leistungsverfahren. Sie können für jedes Verfahren Detailinformationen aufrufen, indem Sie darauf klicken. Oder sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie Hilfe bei der anforderungsbezogenen Auswahl passender Tests benötigen.

Numerische Leistung
numerical_zr/
Fortführen von Jahreszahlen
Das Verfahren „Fortführen von Jahreszahlen“ erfasst die numerische Leistungsfähigkeit sowie die Fähigkeit zum deduktiv logischen Denken. Mehr lesen.
numerical_ra_k/
Rechentextaufgaben
Das Verfahren „Rechentextaufgaben“ erfasst die numerische Leistungsfähigkeit im kaufmännischen Berufskontext. Mehr lesen.
numerical_ra_t/
Rechentextaufgaben
Das Verfahren „Rechentextaufgaben“ erfasst die numerische Leistungsfähigkeit im technischen Berufskontext. Mehr lesen.
numerical_rz/
Rechenzeichen
Das Verfahren „Rechenzeichen“ misst die numerische Leistungsfähigkeit. Mehr lesen.
Sprachliche Leistung
verbal_bf/
Artikel überarbeiten
Beim Verfahren „Artikel überarbeiten“ (Begriffe finden) geht es um die Erfassung der verbalen Leistungsfähigkeit. Mehr lesen.
verbal_ta/
Artikel vorbereiten
Beim Verfahren „Präsentation vorbereiten“ (Textanalyse) geht es um die Erfassung der verbalen Leistungsfähigkeit. Mehr lesen.
verbal_pw/
Passiver Wortschatz
Das Verfahren „Passiver Wortschatztest“ misst die verbale Leistungsfähigkeit mit Hilfe der Erfassung des passiven Wortschatzes. Mehr lesen.
verbal_sy/
Syllogismen
Beim Verfahren „Syllogismen“ geht es um die verbale Leistungsfähigkeit. Fokussiert wird dabei auf das formal-logische Schlussfolgern. Mehr lesen.
Figurale Leistung
figural_da/
Analyse von Diagrammen
Beim Verfahren „Analyse von Diagrammen“ geht es um die figural-bildhafte Leistungsfähigkeit. Mehr lesen.
figural_mt/
Matritzentest
Das Verfahren „Matrizentest“ legt den Fokus auf die Fähigkeit zum komplexen, logischen Schlussfolgern. Mehr lesen.
Konzentration und Bearbeitungsgeschwindigkeit
concentrate_isz/
Überprüfung Soll-Ist-Zahlen
Bei dem Verfahren „Überprüfen von Soll-Ist-Zahlen“ wird die Konzentrationsfähigkeit im Zusammenhang mit Zahlenmaterial erfasst. Mehr lesen.
concentrate_db/
Datenbankvergleich
Bei dem Verfahren „Datenbankvergleich“ wird die Konzentrationsfähigkeit im Zusammenhang mit Datenbankeinträgen erfasst. Mehr lesen.
concentrate_em/
E-Mail-Adressenvergleich
Bei dem Verfahren „E-Mail-Adressenvergleich“ wird die Konzentrationsfähigkeit im Zusammenhang mit Adresseinträgen erfasst. Mehr lesen.
concentrate_ad/
Adressenvergleich
Bei dem Verfahren „Adressenvergleich“ wird die individuelle Konzentrationsfähigkeit im Zusammenhang mit Adresseinträgen erfasst. Mehr lesen.
Culture Fair Leistung
cultur_fair/
Cultur-Fair-Test
Der „Culture-Fair-Test“ erfasst die allgemeine kognitive Leistungsfähigkeit mit Schwerpunkt auf dem logischen Schlussfolgern. Mehr lesen.