Beim Studium-Interessentest (SIT) handelt es sich um einen deutschlandweiten Studieninteressentest, der in Zusammenarbeit mit CYQUEST und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und ZEIT ONLINE entstanden ist.

Basierend auf dem wissenschaftlich fundierten Interessentest zur Studienwahl interest_st von CYQUEST besteht der SIT aus insgesamt 72 Fragen bzw. Interesseneinschätzungen. Unterschieden werden dabei die folgenden sechs grundlegenden Interessenbereiche:

  • Kreativ-kulturelle Interessen
  • Soziale Interessen
  • Wirtschaftlich-unternehmerische Interessen
  • Administrativ-verwaltende Interessen
  • Technisch-praktische Interessen
  • Theoriegeleitet-forschende Interessen

Die Dauer der Bearbeitungszeit liegt etwa bei 15 Minuten. Anschließend erhalten Studieninteressierte ihr persönliches Interessenprofil wahlweise in allgemeiner oder detaillierter Form. Die umfassende Auswertung steht dem Nutzer auch als PDF Dokument zum Download zur Verfügung.

Das eigene Ergebnisprofil kann anschließend als ein Filterkriterium bei der Studiengangssuche verwendet werden.

Nach Eingabe der gewünschten Kriterien erhalten Studieninteressierte dann als Ergebnis eine übersichtliche Liste mit passenden Studiengangsangeboten.

Für eine tiefergehende Recherche werden zusätzlich weitere Informationen zu den Universitäten sowie Online-Studienorientierungsverfahren einzelner Hochschulen auf den Seiten der HRK und ZEIT ONLINE bereit gestellt.

Darüber hinaus können sich Interessierte neben dem persönlichen Interessenprofil auch ein Teilnahmezertifikat herunterladen, das für eine spätere Bewerbung auf einen Studienplatz verwendet werden kann.

Das Zertifikat beinhaltet nicht die eigenen Ergebnisse des Interessentests, sondern bestätigt die Teilnahme an dem Studium-Interessentest.

Der SIT ist kostenlos für jeden Interessenten auf den Seiten der HRK – dem sogenannten Hochschulkompass und der ZEIT ONLINE zugänglich.

Pro Jahr wird der SIT von rund 170.000 Studieninteressierten vollständig absolviert, was näherungsweise etwa einem Drittel aller Studienanfänger in Deutschland entspricht.

Wichtige Informationen zu den testtheoretischen Hintergründen des SIT, zur Testentwicklung und wichtigen Gütekriterien finden sich in einem Kurzhandbuch zusammengefasst, das hier heruntergeladen werden kann.