Das Konzept der HAW-Navigatoren

  • Unterteilt in Themenkapitel umfassen die „HAW-Navigatoren“ Informationen z.B. zur Berufswelt, Studienorganisation, Studienkultur oder benötigten Fachkenntnissen des jeweiligen Studiengangs.
  • Die Teilnahme an der von CYQUEST entwickelten virtuellen Studienberatung ist Pflichtbestandteil einer vollständigen Bewerbung für einen Bachelorstudiengang

Projekterfolg

Die Ergebnisse der Projekte HEAP und HAW-Navigator an drei Hamburger Hochschulen zeigen, dass eine virtuelle Studienberatung, die sowohl SelfAssessment wie auch Marketingaspekte berücksichtigt, die Studienwahlsicherheit verbessert und das „Image“ der Hochschule positiv beeinflusst (vgl. Redlich et. al. 2005 und HAW-Navigator Evaluationsberichte 2006, 2007, 2008 und 2009 sowie den Beitrag „Internetbasierte Beratungs- und Selbsteinschätzungsinstrumente an der HAW Hamburg – Erfahrungen, Schlussfolgerungen und Perspektiven“ in der Zeitschrift für Beratung und Studium).

Die HAW-Navigatoren sind im Internet frei zugänglich

Darüber hinaus bietet die HAW mit der Studienorientierung für den Master of Business Administration im Sozial- und Gesundheitsmanagement den ersten Navigator für einen berufsbegleitenden Masterstudiengang an. Im Unterschied zu den bisherigen Navigatoren, die sich auf Bachelorstudiengänge konzentrieren, ist ein Absolvieren der Studienorientierung für den MBA nicht verpflichtend für die Bewerbung. Aus diesem Grund befindest sich der Navigator zum MBA nicht auf der Übersichtsseite der anderen HAW-Navigatoren zu finden, sondern ist auf der Website des Studiengangs etabliert.

Um Zugang zu den Beratungsmodulen zu erhalten, bitte jeweils oben rechts auf „Login“ klicken und folgende Zugangsdaten eingeben:

E-Mailadresse: „gast@cyquest.net“ // Passwort: „gast“.

Für den Fall, dass Studieninteressierte noch nicht genau wissen, welcher Studiengang für sie der passende sein könnte, bietet die HAW den Navigatoren vorgeschaltet die Möglichkeit, einen Studieninteressentest zu durchlaufen. Das persönliche Studieninteressenprofil wird dann mit dem Studienangebot der HAW abgeglichen und eine Empfehlung ausgesprochen, bei welchem Studiengang bzw. welchen Studiengängen sich eine Detailrecherche am meisten lohnt.